Möchtest du gerne auf eine andere Weise deine Verbundenheit mit dem Leben, mit dem Schöpfer, mit dem was dich leben lässt, erfahren und zum Ausdruck bringen? In den auf Sanskrit gesungenen Mantras wird das tiefe, noch unbelastete religiöse oder spirituelle Gefühl, das in jedem Menschen wohnt, sanft berührt. Es wird wieder erfahrbar, es kommt ins Strömen und beeinflusst mit seiner liebevollen Energie dein ganzes Dasein.
Die sich wiederholenden Worte der Mantra zusammen mit den passenden Armbewegungen und Gebärden sowie die Begleitung machen die tiefgehende Wahrheit der Mantras erfahrbar. Die Mantras dauern ungefähr 30 Minuten. In der anschließenden Stille darf alles noch weiter durchwirken, danach ist Gelegenheit sich über die Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu stellen.

Bei der Selbstheilung berührst du dich liebevoll an einem oder mehreren energetischen Punkten rund um die 7 Chakren (ein Netzwerk, das aus 75 Healing-Punkten besteht, wie von Anandajay beschrieben). Du lernst die Chakren und ihre Bedeutung kennen und wirst erfahren wie sanfte Berührungen die Lebensenergie in dir, die vielleicht gehemmt ist oder festgehalten wurde, wieder ins Strömen kommt. Du gibst der heilenden Energie des Seins, des Light of Being, Raum durch deine Hände hindurch zu strömen und deinen Körper zu beeinflussen. Du lernst dann, dass nicht du dich selbst heilst, sondern dass die Lebensenergie dich heilt. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet.

Fühlst du wie viel dich in deinem Alltag belastet und du dadurch oft an dir selbst und dem was du fühlst vorbeiläufst? Wir legen uns oft selbst so viel auf, und möchten uns gerne anpassen an das was andere von uns erwarten. Aber dies soll ein Tag sein für dich ohne etwas können zu müssen. Zeit für dich um zu spüren wie es dir geht, um loszulassen was dich belastet, um Kraft und Freude zu tanken für dich. Du wirst mit Yoga, Meditation und anderen Arbeitsformen darin begleitet dich selbst wieder zu entdecken, zu fühlen und mit dir zu sein so wie du in deiner natürlichen Art eigentlich bist.

Dies soll ein Tag sein für dich, ohne etwas können zu müssen. Zeit für dich um zu spüren wie es dir geht, um loszulassen was dich belastet, um Kraft und Freude zu tanken für dich. Du wirst mit Yoga und Heartsinging darin begleitet deinen Körper zu versorgen, auf deine innere Stimme zu hören und aus deinem Herzen heraus zu singen. So entsteht Raum für einen tieferen Kontakt mit dir und gibst du dir eine Klangheilung.

Für eine Vertiefung deiner eigenen Yoga-Erfahrung oder für dich als Yogadozent bieten wir 6 Nachmittage an, verteilt auf vier Samstage und zwei Sonntage, in denen du entdeckst wie tiefgehend die Berührung verschiedener Chakras und Healingpunkte eine Yogahaltung beeinflussen kann. Du wirst darin den vielleicht noch verborgenen Reichtum deines Körpers kennenlernen, denn wenn die kraftvolle und lichtvolle Lebensenergie wieder reichlich durch deinen Körper strömen darf, erfährst du dein freies, lichtvolles und strahlendes Bestehen, so wie du als Mensch auch gemeint bist.

Möchtest du erfahren, dass der Surya Namaskar (Sonnengruß) nicht nur aus einer Reihe von Körperbewegungen besteht, die alle wichtigen Funktionen des Körpers revitalisiert, sondern vor allem eine Ode an deine innere Sonne, dein inneres Licht ist? Du wirst in den zwölf Haltungen und dem Tiefgang der verschiedenen Aspekten und Chakren des Surya Namaskar bis ins Detail sorgfältig begleitet.

Die dazugehörende Mantra hat einen deutlich besänftigenden Einfluss auf das Herz und unterstützt den Fluss der Bewegungen.

Aus dieser Verbindung mit deine inneren Sonne tanzen wir zum Abschluss des Wochenendes den Sri Ananda Rasa, ein sakraler, heilenderTanz der dich emotional und energetisch befreit und dich einlädt das innere Glück (Ananda) auch in deinem Leben ausstrahlen zu lassen uns  zum Ausdruck zu bringen. Es wird auch genügend Zeit bleiben, um allein zu sein, sich mit anderen auszutauschen und in der schönen Natur der umliegenden belgischen Eifel zu wandern

Dieser Tag ist für dich um frei zu sein von allen Verpflichtungen, um frei zu sein von jeglichem Leistungsdruck, um Zeit zu haben, um im Hier und Jetzt zu sein und auch um still zu sein. Im meditativen Yoga wirst du erfahren, dass es möglich ist, deine Gedanken freizugeben, deinem Herzen Raum zu geben und wieder bei dir anzukommen. In einer meditativen Wanderung öffnest du dich bewusst für die Erde und die Natur und erfährst du wieder, dass du zur Erde gehörst, ein Teil der Schöpfung bist und dich dadurch getragen und geborgen fühlen darfst. Dann entsteht von selbst innere Freiheit und ein stilles glücklich Sein.

Im Kurs Aura Awakening hilft dir eine geführte Meditation, dich mit der energetischen Realität von dir selbst in diesem Moment zu verbinden. Du nimmst Kontakt mit bestimmten Bereichen deines Körpers oder mit deinen Chakren auf. Alles, was man dabei entdeckt, setzt man in Farben um, die man auf dafür angefertigte Zeichnungen ausmalt. Dies ermöglicht es dir, in den Spiegel deiner energetischen Realität zu schauen. Auf diese Weise hilft dir die Sprache deiner Aura, dich als beseelten Menschen zu erfahren. Der Kurs ist für Anfänger geeignet.   

Was kannst du erwarten?

Eine tiefgehende , wohltuende und befreiende Zusammenkunft, die mit einer kurzen geführten Meditation und einer Einführung in das Sri Ananda Mantra beginnt, das uns an diesem Tag leitet. Dann verbinden wir uns spielerisch miteinander und mit der einfachen Choreografie des Tanzes. Am Nachmittag tanzen wir den ganzen Tanz: Du tanzt deinen meditativen Wunsch, um mit deinem Herzen und deiner Seele zusammenzukommen, du öffnest dich für deine Lebensenergie und deine Aura, und du verbindest dich mit den anderen Tänzern. Du lässt dich von der Erde tragen, um ihr zu übertragen, was du nicht mehr brauchst, und du feierst die heilende Freiheit, die du nach allen Phasen dieses Tanzes erfährst.

Copyright © 2022 – 2023 The Light of Being School of Spiritual Awareness
Realisatie Blauwe Nacht